Tourism

Referendum Flughafen Bozen: Bringt ein Ausbau Massen- oder Qualitätstourismus oder beides?

Regionen sind räumliche Innovationssysteme, die sich dadurch auszeichnen, dass Akteure die Potentiale einer Region erkennen und deren Wettbewerbsfähigkeit weiterentwickeln, indem sie unternehmerische Handlungsspielräume zulassen, und zugleich die Lebensqualität der Menschen in den Regionen nicht aus dem Blickfeld verlieren. Was ist wichtiger: Wettbewerbsfähigkeit für die Wirtschaft oder Lebensqualität für die Bürger in den Regionen? Die Frage […]

Transnationale Destination Balkan – Grenzen sind Risiko und Chance

Im Rahmen einer Exkursion im westlichen Balkan im März 2016 waren wir in Albanien, Kosovo, Mazedonien, Serbien und Bosnien-Herzegovina unterwegs. Was für spannende Länder, Regionen, Landschaften, was für interessante Menschen und Völker! Am Ende einer solchen Reise begreift man in Ansätzen bzw. kann in etwa erahnen, wie schwierig Zusammenleben sein kann, wie schön und wichtig […]

Alpine Destination Leadership 2: Perspektiven der integrierten Destination

Was ist eine Destination? Destinationen sind Zielgebiete aus der Sicht des Gastes. Sie bestehen üblicherweise aus einer Vielzahl von Einzelleistungen verschiedener Unternehmen und Leistungsträger. Was ist dann eine integrierte Destination? Je eher sie von einem Management geführt wird, umso integrierter ist eine Destination. Integration ist mit einer gleichbleibenden Qualität gleichzusetzen, und diese ist bei einem […]

“Italia Paese per Viaggiatori” – l’innovativa vision di Pietrarsa e l’ingarbugliata governance turistica

“Italia Paese per Viaggiatori. Questa la vision del MIBACT – Ministero dei beni e delle attività culturali e del turismo – per il turismo italiano del futuro. Una vision innovativa e calzante proposta e discussa a Pietrarsa tra il 7 e il 9 aprile, durante il secondo (epocale) appuntamento per la pianificazione partecipata del turismo […]

Pfunderer Höhenweg – ein touristisches Angebot mit Ausbaupotential

Wandern gilt schon lange als fester Bestandteil des touristischen Angebots der Alpendestinationen. Kaum verwunderlich, wenn man laut Deutschem Wanderverband (2010) davon ausgehen kann, dass etwa jeder zweite Deutsche entweder regelmäßig, gelegentlich oder eher selten wandert. Das sind rund 40 Millionen Personen in Deutschland. Davon sind 21 % anspruchsvolle Wanderer und suchen sich dementsprechende Routen aus. […]

Hotelier sucht Berater sucht Konzept

Den Hotelier und Berater verbindet eine wichtige strategische Partnerschaft. Als entscheidende Faktoren einer erfolgreichen Beratung spielen neben den Fachkompetenzen der Berater auch die persönliche Beziehung zwischen dem Hotelier als Unternehmer und seinem Berater sowie das zugrunde liegende Vertrauen eine wesentliche Rolle. Doch wie findet man den richtigen Berater? Welcher Berater eignet sich für welche Problemstellung? […]

Radtourismus in den Alpen – Tritt zurück nach vorn

Die Alpen sind mit starken Bildern in den Köpfen der Menschen verankert und der Tourismus hat seit Generationen versucht diese Bilder als Erlebnisraum für Erholungsuchende wirtschaftlich zu nutzen. Mit dem Ergebnis, dass die Alpen heute eine Kulturlandschaft, ein Lebens- und Wirtschaftsraum sind, der einer Vielzahl an Anforderungen gerecht werden muss, wobei die Berge immer stärker zu einem Freizeitpark […]

Alternative Energie als Erlebnis – ein touristisches Potenzial auch für Südtirol?

Wandertourismus, Weintourismus, Kulturtourismus und Skitourismus sind mitunter vielleicht die wichtigsten thematischen Ausrichtungen, mit denen sich die Südtiroler Tourismuswirtschaft seit Jahrzehnten erfolgreich auf dem nationalen und internationalen Markt positioniert. Daneben gibt es Nischensegmente, die derzeit eine unterschiedlich hohe Relevanz haben, aber in jedem Fall stetig an Bedeutung gewinnen. Dazu gehören beispielsweise der Radtourismus, der alternative Wintertourismus, […]

5 Minuten Zeit? – Online Umfrage Radtourismus in den Alpen

Bist du Radfahrer? Dann nimm Dir bitte 5 Minuten für uns Zeit. Das Institut für Regionalentwicklung und Standortmanagement der EURAC führt in Zusammenarbeit mit dem Destinationsnetzwerk AlpNet eine Umfrage über die Zukunft des Radtourismus in den Alpen durch. Die Ergebnisse werden im Rahmen der Konferenz TheAlps 2015 in Val di Fassa, Trentino im September 2015 präsentiert. Die online Umfrage […]

Tourismus und Migration: Was hat Lampedusa mit Tourismus zu tun?

Zentrales Wesensmerkmal des Tourismus ist das Verhältnis von Gast und Gastgeber. Je nach Entwicklungsgrad von Destinationen und der damit einhergehenden Tourismusintensität ergeben sich unterschiedliche Blickwinkel auf dieses Verhältnis. Da ist die Rede von Gastlichkeit, Gastfreundschaft oder Qualität. Dabei wird Gastlichkeit vielfach als jene Qualität an Dienstleitung bezeichnet, für welche ein Gast im Sinne einer Wechselseitigkeit […]

Show Buttons
Hide Buttons