Regional Development

Vorarlberg – das bessere Südtirol?

Vorarlberg und Südtirol haben einiges gemeinsam. Die zentrale Lage in den Alpen, Grenzregion zu sein, eine starke, eigene regionale Identität mit Parallelen in der Geschichte, die schlussendlich aber dann zu einer unterschiedlichen Entwicklung geführt haben. 1919 konnten die Vorarlberger abstimmen, ob sie der 27. Kanton der Schweiz werden wollten (Kanton Übrig wurde das Land abwertend genannt) […]

Tourismus und Migration: Was hat Lampedusa mit Tourismus zu tun?

Zentrales Wesensmerkmal des Tourismus ist das Verhältnis von Gast und Gastgeber. Je nach Entwicklungsgrad von Destinationen und der damit einhergehenden Tourismusintensität ergeben sich unterschiedliche Blickwinkel auf dieses Verhältnis. Da ist die Rede von Gastlichkeit, Gastfreundschaft oder Qualität. Dabei wird Gastlichkeit vielfach als jene Qualität an Dienstleitung bezeichnet, für welche ein Gast im Sinne einer Wechselseitigkeit […]

Research biking per Bolzano sud – alla ricerca di modelli per la riqualificazione urbana

Modelli di sviluppo e riqualificazione urbana si possono trovare in diverse realtà d’Europa e del mondo. A partire da Copenaghen o Bilbao e finendo a Berlino, ci sono diversi approcci, processi e risultati che possono essere considerati esemplari. Senza dubbio, però, bisogna conciliare eventuali best practices esterne con la storia e la situazione del posto […]

Schrumpfung statt Wachstum – ist Rückbau eine Strategie in der Regionalentwicklung

Eine Auseinandersetzung mit dem Thema Schrumpfung oder Rückbau erscheint aus vielerlei Hinsicht relevant. Die Welt, wie wir sie kennen, ist im Umbruch. Lebens- und Arbeitsweisen sowie soziale Strukturen und das Konsumverhalten verändern sich, Märkte sind in Bewegung und die globalen Verflechtungen nehmen zu. Diese Dynamik zeigt, wie volatil das Gleichgewicht von Systemen und Strukturen geworden […]

Baukultur oder Architektur – Was geht vor?

Derzeit findet in Südtirol eine wahre Flut an Veranstaltungen zu Fragen von Architektur im regionalen Kontext statt. Ohne Zweifel kann eine solche Diskussion die Zukunftsfähigkeit einer Region stärken, weil Architektur im Spannungsfeld von Funktion und Ästhetik unterschiedliche Fragestellungen der Raum-, Regional-, Standort- und Destinationsentwicklung tangiert. Eine durchaus intensive Diskussion findet dabei im Zusammenhang mit „Architektur […]

Regionale Lebensmittel: Vertrauen oder Verwirrung?

Welchen Stellenwert nehmen regionale Lebensmittel im Kaufverhalten von Frau und Herr Südtiroler ein? Das ist nicht so einfach zu beantworten. Denn wie soll regional definiert sein, wenn es dafür keine Standarddefinition gibt? Ist der Produktionsstandort ausschlaggebend, die Vertriebswege oder definiert sich Regionalität über die Rohstoffe? Fragen über Fragen, die eine repräsentative Umfrage unter mehr als 500 […]

Berglandwirtschaft: Angezählt?

In diesem UNO Jahr zu den bäuerlichen Familienbetrieben ist viel die Rede von Bedeutung und Zukunft der kleinen Landwirtschaftsbetriebe in Familienhand. Familienbetriebe machen fast 100% der europäischen Landwirtschaftsbetriebe aus. Sie sind meist extrem kleinstrukturiert mit weniger als 2 ha Fläche, machen in der EU aber auch 60% der größten Betriebe mit 100 ha Fläche aus […]

Regionales Innovationssystem Südtirol – Gibt es das ‚Südtirol-Gen‘?

Eine schnelle Google Recherche zeigt auf, dass Innovation ein sehr breiter Begriff ist und mit über 400.000 Suchergebnissen im Vergleich zu ‘Kultur’ (247.000 Ergebnissen) oder ‘Kunst’ (284.000) ein diffuses Thema ist. Versuchen wir uns dem Konzept Innovation daher emphatisch zu nähern. Was zeichnet Menschen aus, die innovativ sind oder sein möchten? Unsicherheit Die Fähigkeit, Unsicherheit […]

Architektur und Tourismus – die Art des Diskurses ist essentiell

Tourismusarchitektur entwickelt sich zu einem essentiellen Bestandteil des Tourismus- und Kulturdiskurses in Südtirol. Die Führung und Gestaltung dieses Diskurses wird die Zukunft des Tourismus wesentlich beeinflussen. Architekten sind bedeutende Akteure in dieser Leitdiskussion, die über ihr Wirken die Baukultur mitbestimmen und ihr eine Identität geben. Der aktuelle Diskurs ist verbesserungswürdig und erfordert Sensibilität von Seiten […]

Show Buttons
Hide Buttons