Archives

Digitaler Wandel und Tourismus: Mut zum Nicht-Perfekten

In den Neunziger Jahren hat die Digitalisierung den Tourismus als eine der ersten Branchen radikal verändert. Auch heute noch widerspiegeln sich viele Innovationen des digital lifestyle zu allererst im Tourismus. Die Geschäftsmodelle von booking.com, Tripadvisor oder Airbnb wirken dabei wie disruptive Technologien, die eine Branche zwar nicht vollständig umwälzen, aber erheblich durchrütteln. Dennoch, die große Veränderung der […]

Camping auf dem Bauernhof – ein Angebot auch für Südtirol?

Der Wunsch im Urlaub in innovativen Unterkünften zu wohnen ist seit der Einführung von Airbnb auch für den Otto-Normalurlauber Realität geworden. Baumhäuser, Jurten, Hausboote, Indianerzelte, Almhütten – die Möglichkeiten, auf Klassiker wie das Hotel oder die Ferienwohnung zu verzichten, steigen und erfreuen sich großer Beliebtheit. Doch abseits dieser ausgefallenen Urlaubsmöglichkeiten hat sich ein traditionelles Segment, […]

Radtourismus in den Alpen – Tritt zurück nach vorn

Die Alpen sind mit starken Bildern in den Köpfen der Menschen verankert und der Tourismus hat seit Generationen versucht diese Bilder als Erlebnisraum für Erholungsuchende wirtschaftlich zu nutzen. Mit dem Ergebnis, dass die Alpen heute eine Kulturlandschaft, ein Lebens- und Wirtschaftsraum sind, der einer Vielzahl an Anforderungen gerecht werden muss, wobei die Berge immer stärker zu einem Freizeitpark […]

Vorarlberg – das bessere Südtirol?

Vorarlberg und Südtirol haben einiges gemeinsam. Die zentrale Lage in den Alpen, Grenzregion zu sein, eine starke, eigene regionale Identität mit Parallelen in der Geschichte, die schlussendlich aber dann zu einer unterschiedlichen Entwicklung geführt haben. 1919 konnten die Vorarlberger abstimmen, ob sie der 27. Kanton der Schweiz werden wollten (Kanton Übrig wurde das Land abwertend genannt) […]

Dachmarke Südtirol wird 10 Jahre – jetzt kommt die Pubertät!

Nach zehn Jahren wirkt die Dachmarke Südtirol noch erstaunlich frisch. Zeitlos und dennoch markant sollte die Dachmarke werden und viele Zeichen sprechen dafür, dass dieses Vorhaben auch gelungen ist. Einprägsam hat vor 10 Jahren Frau Uli Mayer-Johanssen von Metadesign Berlin den Südtirolern die neue Marke präsentiert. Genauer gesprochen waren es zwei Vorschläge, die der Öffentlichkeit – allen voran den […]

Wege und Grenzen: Routentourismus – wenn Bewegung Destination wird

Die Pilgerreise war die Geburtsstunde des Tourismus – wenn man so will. Spirituelle Motivation oder Pflichthingabe haben die Menschen dazu gebracht, Haus und Hof zu verlassen, um sich auf Wanderschaft zu begeben. Mit all den Anstrengungen des damaligen Reisens und den immensen Kosten – Pilgern war eine Last aber auch Abenteuer, Horizonterweiterung und eine Möglichkeit, die Einöde des Alltags zu verlassen. […]

Tourismus in Georgien – Strand oder Berge?

Das EU-Tempus Projekt CruiseT hat ein ambitioniertes Ziel, vor allem seit der Krise in der Ukraine. Die Region des Schwarzen Meeres soll für den Kreuzfahrttourismus attraktiver gestaltet werden. Mit dem Krisengebiet Krim und der instabilen Lage in der gesamten Ukraine kein Leichtes. Diese Konfliktlage sorgt für Instabilität in der gesamten Region. Vor allem für Georgien […]

Show Buttons
Hide Buttons